Dimitrios Gorlas wurde am 16. Juni 1967 in Mutlangen geboren. Durch seinen Vater Konstantin, der erfolgreich als Heilpraktiker eine eigene Praxis in Schwäbisch Gmünd führt, machte sich Dimitrios bereits als Kind mit den Möglichkeiten natürlicher Heilmethoden vertraut.

 

 

„Information ist der Urstoff
des Lebens“

 

praxis telefon

 

Dieser selbst formulierten Devise blieb Gorlas während seines gesamten beruflichen Werdegangs treu. Eine Ansammlung beachtlicher Referenzen in unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens verdeutlicht dies.

Zunächst begann Dimitrios Gorlas mit einer Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister. Er hospitierte in renommierten Krankenhäusern wie in der Ulmer Universitätsklinik und dem Bundeswehrkrankenhaus Ulm.

Seine Ausbildung zum staatlich anerkannten Heilpraktiker absolvierte er an der Paracelsus Schule in Stuttgart. Besondere Kenntnisse zog er sich in den Bereichen Chiropraktik, manuelle Therapie und Akupunktur zu.

Seit mehreren Jahren ist der Heilpraktiker zudem als Fachdozent in den Bereichen Irisdiagnostik, Homöopathie und Phytotherapie sowie Kinesiologie und Neuraltherapie tätig und hält Vorträge im gesamten süddeutschen Raum.